TEXTFORMULIERUNGEN
Die Muttergesellschaft der schweizerischen IKARUS TOURS AG ist die im deutschen Königstein im Taunus beheimatete IKARUS TOURS GmbH, gegründet bereits 1970. Bitte zeigen Sie dafür Verständnis, dass wir der Einfachheit halber eine einheitliche Rechtschreibung in den deutschsprachigen Reisekatalogen verwenden möchten und daher für sämtliche Texte die derzeit geltende Rechtschreibung der Bundesrepublik Deutschland mit entsprechenden Begriffen Anwendung findet.


REISEUNTERLAGEN
Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung übersenden wir Ihnen bzw. Ihrem Reisebüro, sofern wir die Reiseteilnahme bestätigen können, eine schriftliche Buchungs- bzw. Reisebestätigung inkl. der Insolvenzschutz-Versicherungspolice, dem Passagierfragebogen, ggf. dem Buchgutschein und einigen ersten Informationen zur Reise. Die Anzahlung ist innerhalb von 14 Tagen zu leisten. Spätestens 14 Tage vor Reisebeginn verschicken wir die Rechnung, meist inklusive zahlreicher praktischer Informationen und Hinweise zur Reise sowie, wenn erforderlich, den Visierungs-Unterlagen. Die endgültigen Reisedokumente (wie z.B. Flugscheine, Voucher, Hotel- und Teilnehmerlisten, etc.) übersenden wir, nach Zahlungseingang bei IKARUS TOURS, ca. 10 bis 14 Tage vor Reisebeginn. Dieses ist ein durchschnittlicher Ablauf der Reisedokumentation, je nach Reisecharakter sind Abweichungen selbstverständlich möglich.


ZIELGEBIETE
Unsere Reisen führen in die unterschiedlichsten Länder und Kulturkreise, teilweise ist die touristische Infrastruktur dort wenig entwickelt. Hygiene, Serviceverlässlichkeit, technische Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Komfort und Standard, das kulinarische Angebot etc. wird überall anders definiert. Als Gäste im Reiseland sollten wir den ört-lichen Gegebenheiten mit Offenheit, Toleranz und Kompromissbereitschaft gegenübertreten. Nicht überall werden wir jenen Komfort finden, den wir erwarten oder meinen, beanspruchen zu können. Trotz einer sorgfältigen Planung kann es stets zu Programm- oder Routenänderungen kommen. Ganz besonders im Schiffsverkehr werden die täglichen Verläufe erheblich von Wetterbedingungen, Wasserständen und Schleusenzeiten beeinflusst.


UNSERE TOURPREISE – VORSCHAUTERMINE – VORMERKUNGEN
Die hier angeführten Tourpreise gelten je Person und haben eine Gültigkeit für alle Abflüge bzw. Abreisen bis 31.12.2017. Außerdem nennen wir bei vielen Reisen bereits die geplanten Abreisetermine (Vorschautermine) für das 1. Quartal 2018, deren genannten Reisepreise allerdings nicht verbindlich sind, wenn diese im Leistungskasten mit * gekennzeichnet sind. Selbstverständlich können Sie diese Reisen für 2018 schon jetzt buchen, dafür erhalten Sie eine Vormerkungsbestätigung. Sollten dann - nach Erscheinen der neuen IKARUS-Kataloge (Oktober 2017) - wichtige Reisedetails (Reisepreis, Reiseverlauf, Tourleistungen, etc.) von der Beschreibung aus 2017 abweichen, bleibt es Ihnen vorbehalten, innerhalb von 14 Tagen nach Katalogerscheinen von der gebuchten Reise (bitte schriftlich einreichen) kostenfrei zurückzutreten. Nicht mit * gekennzeichnete Reisepreise für 2018 hingegen sind verbindlich, dies sichert Ihnen eine frühzeitige Buchung zu einem festen Reisepreis. Diese Reisen werden von uns nach Buchung verbindlich bestätigt. Für alle Reisen gelten die in diesem Katalog abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).


TOURLEISTUNGEN
Die Rubrik „Tourleistungen“ bei den einzelnen Reiseausschreibungen listet alle Leistungen auf, die im Reisepreis inkludiert sind. Trinkgelder (z.B. für die örtlichen Führer, Busfahrer, Reiseleiter etc.) sind in unseren Reisepreisen nicht enthalten. Wir halten Trinkgelder als die individuellste und direkteste Form „vielen Dank“ zu sagen, da sie wirklich dem zugute kommt, der sie sich „verdient“ hat. Im Reisepreis meist enthalten sind die Flughafensteuern. Nur in Einzelfällen bezahlen die Teilnehmer vor Ort, wie dann im Leistungsverzeichnis der Reise angegeben, die Steuern für den Rückflug vom letzten Aufenthaltsort der Reise. Bei vielen Reisen sind die Eintrittsgebühren (z.B. für Museen, Kulturstätten etc.) im Reisepreis inklusive. Nationalparkgebühren müssen häufig gesondert durch die Teilnehmer vor Ort entrichtet werden. „Fakultative“ oder „optionale“ Leistungen sind gesondert zu bezahlen.


FRÜHBUCHER-ERMÄSSIGUNG
Um möglichst frühzeitig viele Tourtermine von der Durchführung her zu sichern, möchten wir jede schriftliche Festbuchung für Touren aus FERNE WELTEN 2017, die uns spätestens 5 Monate vor dem Abreise- bzw. Abflugtermin oder die uns grundsätzlich vor dem 30. November 2016 erreicht, mit einer Frühbucher-Ermäßigung in Höhe von 2% auf den Grundreisepreis honorieren.


PREISÄNDERUNGSVORBEHALT
Die in diesem Katalog angegebenen Preise sind für uns bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus nachfolgenden Gründen zu erklären, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren: z.B. bei Erhöhung der Beförderungskosten oder der Eintrittspreise ur Natur/Nationalparks bzw. Sehenswurdigkeiten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Kataloges.


KEROSINPREIS- BZW. SICHERHEITSZUSCHLÄGE
Viele Fluggesellschaften und Reedereien erheben Treibstoffzuschläge. Diese fallen zusätzlich zu den normalen Beförderungskosten und sonstigen Steuern und Gebühren an. Als Reiseveranstalter haben wir die uns bis zum 15.09.2016 bekannten Preiszuschläge in die Reisepreise bereits einkalkuliert. Sollten sich diese Zuschläge zu einem späteren Zeitpunkt erneut erhöhen, behalten wir uns die Weitergabe der Zusatzkosten an unsere Reisekunden vor. Dies gilt auch für die Erhebung von Gebühren für Sicherheitsmaßnahmen von Fluggesellschaften.


LEISTUNGSÄNDERUNGEN
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Katalog entsprechen dem Stand der Drucklegung. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten.


MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir können bis zwei Wochen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung genannte Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht wurde. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich hiervon in Kenntnis setzen und Ihnen eine bereits geleistete Anzahlung auf den Reisepreis zurückerstatten. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf unsere Allgemeinen Reisebedingungen auf der vorletzten Seite in diesem Katalog. Um eine Reisestornierung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl zu vermeiden, prüfen wir in solchen Fällen frühzeitig, ob wir die Durchführung z.B. in einer Kleingruppe, mit einem kleineren Fahrzeug oder mit einer geänderten Reiseleitung – evtl. auch ohne Aufpreis – durchführen können. Dies natürlich immer in vorheriger Absprache mit unseren Kunden. Sollten sich schließlich keine dieser Optionen zur Tourdurchführung bei zu geringerer Teilnehmerzahl umsetzen lassen, bemühen wir uns um eine rechtzeitige Tourabsage, damit den gebuchten Teilnehmern ausreichend Zeit zur Umorientierung verbleibt.


DURCHFÜHRUNGSGARANTIE
Es hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und wird auch in diesem Jahr fortgesetzt, zahlreiche Tourtermine in der Durchführung – bei mindestens zwei gebuchten Teilnehmern – zu garantieren. Dies soll Ihnen mehr Planungssicherheit bei Ihren Urlaubsvorbereitungen geben.


KOOPERATIONSTOUREN – mit einem oder verschiedenen Partnern
Um unseren Kunden die Durchführung der von uns angebotenen Reisen garantieren oder möglichst frühzeitig zusichern zu können, führen wir einige Reiseprogramme, die entsprechend gekennzeichnet sind, in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch. Dies bietet zudem den Vorteil, unseren Kunden bestmögliche Reisepreise bieten zu können und die Wahrscheinlichkeit der Tourdurchführung möglichst hoch zu halten. Selbstverständlich achten wir darauf, dass die Qualität, die Sie von unserem Hause gewohnt sind, gewährleistet ist.


HALBE DOPPELZIMMER
Um die z.T. erheblichen Mehrkosten für ein Einzelzimmer zu vermeiden, buchen viele Einzelreisende ein sog. „halbes Doppelzimmer“. Dabei wird es IKARUS TOURS überlassen, eine(n) passende(n) Partner(in) zu finden. Gelingt dies nicht, kommt der Reisende in den Genuss eines Einzelzimmers. In solchen Fällen übernimmt IKARUS TOURS die Hälfte der Kosten für den dann fälligen Einzelzimmerzuschlag. Diese Kulanzregelung gilt nicht für Touren mit Teilnehmerzahlen weniger als 15, für Kreuzfahrtabschnitte und Kooperations- bzw. Zubuchertouren. In diesen Fällen muss IKARUS TOURS den vollen Einzelzimmerzuschlag belasten. Auch muss generell die Anmeldung spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn vorliegen. Da bei Schiffsreisen die Einzelkabinenzuschläge oft sehr hoch sind, bieten viele Reedereien die kostengünstige Buchung von „halben“ Doppelkabinen an. Bitte beachten Sie die Hinweise in unseren Reiseausschreibungen.


HOTELS
Wie wählen, je nach Reiseart, gute Hotels der mittleren bzw. gehobenen Klasse, bei Nichtvorhandensein solcher die bestmöglichen Unterkünfte. Sofern eine Klassifizierung möglich ist, erfolgt diese nach Landes-kategorie. Bei vielen Touren geben wir eine Hotelübersicht an. Da zwischen Planung und Realisierung der Reisen einige Monate liegen, können wir eine Unterbringung in den namentlich genannten Hotels nicht garantieren, auch kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Einzelzimmer sind oft nur wenige vorhanden und meist sehr teuer.


SHOPPING
Besichtigungen bzw. Rundfahrten können unterbrochen werden, um ein Shopping in Spezialläden für Souvenirs und besondere Produkte zu ermöglichen. Oft wird ein solches Shopping kombiniert mit dem Besuch einer landestypischen Produktionsstätte. Es ist üblich, dass Reiseleiter, evtl. auch Busfahrer, eine Provision erhalten. Dies ist die Praxis überall in der Welt, doch kommt es besonders häufig z.B. in China, Türkei und Indien vor. IKARUS TOURS bemüht sich darum, die Shoppingbesuche möglichst gering zu halten, doch ganz ausschließen lassen sie sich nicht. In keinem Falle erhält IKARUS TOURS von den betreffenden Läden Provisionen oder andere Vergünstigungen.


REISEHANDBÜCHER
Zu Ihrer gründlichen Reisevorbereitung haben wir bei vielen Touren ein Reisehandbuch Ihrer Wahl inkludiert (s. Leistungskasten). Mit der Bestätigung erhalten Sie einen Reisehandbuch-Gutschein und eine Liste der zur Verfügung stehenden Titel. Bei EUROPA-Touren erhalten Sie den Gutschein mit der Rechnung.


REISEGEPÄCK
Bei den Flügen in der Economy-Klasse sind i.d.R. 23 kg Freigepäck zzgl. Handgepäck erlaubt. Bei Inlandsflügen liegt die Gepäckgrenze oftmals auch darunter. Bei Langstreckenflügen in der Business-Klasse beträgt die Gepäckgrenze meist 30 kg pro Person. Die genauen Vorgaben variieren je nach Fluggesellschaft. Sollte Ihr Reisegepäck während der Beförderung (z.B. Flug, Bus, Schiff) verloren gehen, verzögert ausgeliefert oder beschädigt werden, so wenden Sie sich bitte unbedingt zunächst an die jeweiligen Beförderungsunternehmen vor Ort und lassen sich den Sachverhalt bzw. den entstandenen Schaden schriftlich bestätigen. Bei fehlendem Gepäck sind Fluggesellschaften dazu verpflichtet, Ihnen das Nötigste der persönlichen Dinge zur Verfügung zu stellen bzw. zu erstatten. In welcher Höhe und für welche Artikel die Erstattung erfolgt, regeln die AGB der jeweiligen Fluggesellschaft. Sofern Sie eine Gepäckversicherung abgeschlossen haben, melden Sie Ihren Schaden bitte möglichst zeitnah.


FLUGVERBINDUNGEN / -TARIFE
In den Tourleistungen der Reisen nennen wir die Fluggesellschaft. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass die Beförderung, je nach Verfügbarkeit, auch mit einer anderen Fluglinie erfolgen kann. Die von uns kalkulierten Flugpreise basieren i.d.R. auf besonderen Gruppentarifen. Bei abweichenden Flugverbindungen, die außerhalb unserer Kontingente gebucht werden (z.B. im Rahmen von individuellen Verlängerungen), kann es zu Aufpreisen kommen. Aufgrund des häufig begrenzten Platzangebotes in den günstigsten Buchungsklassen ist es möglich, dass wir Flüge bei Reisebuchung nur in einer etwas teureren Buchungsklasse bestätigt bekommen. Diese Aufpreise weisen wir gesondert aus. Alle in den Bestätigungen, Rechnungen und/oder Reiseunterlagen genannten Flugzeiten verstehen sich als Ortszeiten, vorbehaltlich Änderungen. Der Hinweis „+1“ hinter einer Flugzeit verweist auf eine Ankunft am Folgetag.


SITZPLATZRESERVIERUNG
Meist arbeiten wir mit Gruppenkontingenten, die Sitzplatzreservierungen im Vorfeld immer seltener zulassen. Gerne leiten wir Sitzplatzwünsche weiter, können jedoch keine Garantie für den Anspruch auf einen bestimmten Platz geben. Der Sitzplatzwunsch ist kein Vertragsinhalt. Zahlreiche Fluggesellschaften sind mittlerweile dazu übergegangen Gebühren für Sitzplatzreservierungen in EconomyClass auf allen Strecken, in vielen Buchungsklassen und in Abhängigkeit der Gruppengröße zusätzlich zu berechnen. Bei LUFTHANSA bzw. SWISS z.B. betragen die Reservierungsgebühren je Strecke für innerdeutsche-, innereuropäische und Flüge nach Nordafrika 15 CHF, für Langstreckenflüge 33 CHF, für Plätze am Notausgang 80 CHF. Wenn IKARUS TOURS auf einem LUFTHANSA-Flug eine Sitzplatzreservierung vornehmen soll, erheben wir eine zusätzliche Servicegebühr von 5 CHF je Strecke. Bei einer Rundreise mit zwei Europaflügen betragen die gesamten Sitzplatzreservierungskosten demnach 40 CHF, bei Interkontinentalflügen sind es 76 CHF. Im Falle einer Reiseabsage aufgrund Nichter-reichens der Mindestteilnehmerzahl werden die gesamten Gebühren rückerstattet. Per Online-Check-in ist es auch zukünftig bedingt möglich, etwa 24 Stunden vor Abflug kostenfrei eine Sitzplatzreservierung in EconomyClass zu tätigen. Reservierungen in PremiumEconomyClass und in BusinessClass sind kostenfrei.


ELEKTRONISCHES FLUGTICKET
Alle Flugscheine werden inzwischen als sogenannte „E-Tickets“ bzw. elektronische Tickets ausgegeben. Als E-Ticket erhalten Sie einen Ausdruck der Passagier- und Flugdaten inklusive der Reservierungs- und Ticketnummer. Dieser Ausdruck ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Reiseunterlagen. Zum Check-In wird er gemeinsam mit dem Ausweisdokument (z.B. Reisepass) am Schalter der Fluggesellschaft vorgelegt, daraufhin erhalten Sie Ihre Bordkarte. An vielen Flughäfen kann auch am Automaten eingecheckt werden, dann i.d.R. in Kombination mit dem Reisepass, einer Vielfliegeroder Kreditkarte.


RAIL&FLY
Sollte bei Ihrer gebuchten IKARUS TOURS-Reise zunächst eine Anreise zum Flughafen Frankfurt am Main notwendig sein, da die gewählte Fluggesellschaft keinen Direktflug ab/bis Zürich anbietet, können wir Ihnen gerne einen Zubringerflug nach/von Frankfurt oder ein Rail&Fly-Bahnticket mit der DEUTSCHEN BAHN hinzubuchen. Die Kosten für ein Flugticket nennen Ihnen auf Anfrage gerne die Berater in Ihrem Reisebüro oder aus unserem Team. Die Kosten für ein IKARUS-RAIL&FLY-Bahnticket ab/bis Basel Badischer Bahnhof betragen 78 CHF für die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse (einfache Fahrt 39 CHF). In der 1. Klasse kostet das Ticket 166 CHF (Hin- und Rückfahrt) bzw. 78 CHF für eine einfache Fahrt. Das IKARUS-Rail&Fly-Ticket erhalten Sie zusammen mit den Reiseunterlagen. Fahrplanauskünfte und Sitzplatzreservierungen sind bitte ausschließlich über die Deutsche Bahn oder ein Reisebüro mit DB-Lizenz vorzunehmen. Einige Fluggesellschaften bieten mit AIRLINE RAIL&FLY-Bahntickets eine Bahnanreise ab/bis Basel Badischer Bahnhof zum Flughafen Frankfurt am Main – teilweise ohne Mehrkosten (Preise s. Leistungskasten) – an. Diese preiswerten AIRLINE RAIL&FLY-Bahntickets sind direkt bei Reisebuchung zu den Flugtickets hinzu zu buchen. Die Vorschriften der DEUTSCHE BAHN AG sehen vor, dass der Reisekunde seine AIRLINE RAIL&FLY-Fahrkarten (jeweils separat für Hin- und Rückfahrt) selbst unter Angabe seiner persönlichen DB-Buchungsnummer (TKT PICKUP NBR), die auf dem elektronischen Flugticket steht, an einem der Fernverkehrsautomaten der Deutschen Bahn lösen muss oder diese im Internet im Homeprint-Verfahren der Deutschen Bahn (www.accesrail.com/checkin) bequem selbst ausdruckt. Zu beachten dabei ist, dass die Fahrkarten frühestens 72 Stunden vor der jeweiligen Bahnreise ausgedruckt werden können und daher die Rückfahrkarte in der Regel erst nach Rückankunft von der Reise in Deutschland bereitsteht. (Automatensuche im Internet unter www.bahn.de/services). Bitte beachten Sie, dass IKARUS TOURS bei AIRLINE RAIL&FLY-Tickets nur Vermittler der Bahnreise ist, die Bahnreise daher dann auch kein Leistungsbestandteil der Pauschalreise ist. In solchen Fällen haftet IKARUS TOURS nicht für die Auswirkungen von Zugausfällen oder Zugverspätungen. Zur Bahnfahrt selbst benötigen Sie Ihre Bahnfahrkarte, Ihr Ausweisdokument (z.B. Reisepass) sowie das elektronische Flugticket. Auskünfte über Zugverbindungen geben Reisebüros, DB-Verkaufsstellen oder das Internet (www.bahn.de). Bitte achten Sie außerdem darauf, bei der Planung Ihrer Bahnanreise zum Abflughafen ein ausreichendes Zeitfenster zu berücksichtigen, um bei möglichen Zugverspätungen dennoch genügend Zeit zum Erreichen des gebuchten Fluges zu haben. Für Mehrkosten, die in Zusammenhang mit in Eigenregie gebuchten Leistungen und eventuellen Reisezeitenänderungen entstehen, können wir nicht aufkommen. Bitte beachten Sie grundsätzlich, dass die Rail&Fly-Fahrkarten nicht im Zug nachgelöst werden können!


PARKEN & SCHLAFEN AM FLUGHAFEN
Mit unserem Partner Holiday Extras können Sie zu „Bestpreisen“ einen Flughafen-Parkplatz und /oder ein Flughafen-Hotel europaweit buchen. Anfragen/Buchungen können telefonisch getätigt werden unter: +49 (0)89 / 67 80 59-180, bitte mit Bezug auf „IKARUS TOURS“, oder online unter www.ikarus.com Rubrik „SERVICE“. Bei frühzeitiger Buchung können an vielen Flughäfen durchaus preisattraktive PKW-Parkmöglichkeiten in Parkhäusern reserviert werden.


REISEVERSICHERUNGEN & ANNULLATIONSVERSICHERUNG
Die in diesem Katalog ausgeschriebenen Reisen beinhalten keine pauschal im Reisepreis inkludierten Versicherungsleistungen. Da wir verhindern möchten, dass Ihnen im Falle eines Reiserücktritts oder eines anderen unvorhergesehenen Ereignisses ein größerer finanzieller Schaden entsteht, empfehlen wir dringend, sich schon bei Reisebuchung gegen derartige Ereignisse mit einer Annulierungskosten-Versicherung und einem Reiseschutzpaket abzusichern. Hierfür verweisen wir auf das Versicherungsangebot der Allianz Global Assistance (AGA), Hertistrasse 2, 8304 Wallisellen, Tel. (0) 44 283 32 22. Die Versicherungen können bequem online vom Reisenden gebucht, bitte klicken Sie dazu hier:

Die an IKARUS TOURS entrichteten Reisepreise sind bei der SWISS RE für den Fall einer Insolvenz abgesichert (Annullationsversicherung).


PASS & VISUM
Mit Ausnahme der Länder der Europäischen Union, wo die Mitnahme einer gültigen Identitätskarte als Ausweisdokument genügt, ist für alle hier vorgestellten Zielländer ein i.d.R. noch 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass erforderlich. Für manche Reiseländer ist das Mitführen eines elektronischen Reisepasses inklusive der biometrischen Personendaten vorgeschrieben (z.B. USA bzw. Alaska; Russland). Detaillierte und aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen aller Länder erteilt das Eidgenössische Departement für Auswärtige Angelegenheiten (https://www.eda.admin.ch). Sollte zur Einreise ein Visum benötigt werden, so ist dies in unserer Leistungsbeschreibung der jeweiligen Reise genannt. Die Visum-Einholung erfolgt i.d.R. in Eigenregie durch die Reisenden, wobei die ggf.  erforderlichen Einladungs-Dokumente durch IKARUS zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie unbedingt, dass jeder Reisende selbst für die rechtzeitige Beschaffung aller nötigen Reisedokumente sowie für die Einhaltung aller Vorschriften verantwortlich ist. Für nicht-Schweizer Staatsbürger gelten möglicherweise andere Pass- und Visumerfordernisse. Genaue Auskünfte erteilt das jeweilige Konsulat.


IMPFUNGEN & GESUNDHEIT
Rechtzeitig sollte sich jeder Reisende über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe-Maßnahmen informieren, ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Wir verweisen auf die allgemeinen Auskunftsstellen, wie z.B. die Gesundheitsämter, reisemedizinisch erfahrene Ärzte und Informationsdienste, wie z.B. SAFETRAVEL, www.safetravel.ch). Einen unverbindlichen Hinweis, welche Impfungen Sie zur Einreise in Ihr Reiseland benötigen, finden Sie in der jeweiligen Tourausschreibung. Bei Reisen in sehr entlegene Gebiete kann ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis verlangt werden, welches wir dann per Formular zeitnah zur Reisebuchung von jedem Teilnehmer einfordern und dessen Daten selbstverständlich vertraulich behandelt werden.


KONTOVERBINDUNG & KREDITKARTEN
Sollten Sie Anzahlungen und Restzahlungen direkt an IKARUS TOURS leisten wollen, nutzen Sie bitte folgende Kontoverbindung: Commerzbank Zürich, IBAN: CH78 0883 6120 5897 0000 6, S.W.I.F.T.: COBACHZHXXX.

Gerne können Sie Ihre IKARUS TOURS-Reise mit Ihrer MASTERCARD oder VISACARD bezahlen. Bitte stellen Sie sicher, dass zum Zeitpunkt der Kreditkartenzahlung Ihr Kreditkartenlimit über eine ausreichende Deckung verfügt, damit wir in einem Zug den Betrag abbuchen können. Eine Weiterbelastung des Kreditkarten-Disagios an unsere Kunden behalten wir uns vor.


BEARBEITUNGS-/ UMBUCHUNGSGEBÜHR
Je nach Aufwand und in Absprache mit dem Anfragenden stellen wir für die Ausarbeitung von individuellen Verlängerungen unserer Gruppenreisen sowie von eigenständigen Individual- oder Gruppenreisen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 25,– p. P. in Rechnung. Umbuchungen (z.B. der Reise, des Reisetermins, der Beförderungsart, der Unterkunft) sind nur durch Rücktritt vom Reisevertrag (Storno) zu den aktuellen Rücktrittspauschalen (s. AGB) und anschließende Neuanmeldung möglich.