FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste
Frosch_Banner

IN GUTEN HÄNDEN

REISEN AKTUELL

IKARUS TOURS führt keine Reisen in Länder und Regionen, für die derzeit eine politische Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gilt, durch. Bei einer COVID-19-bedingten Reisewarnung werden wir, abhängig von der Situation im Reiseziel und in Absprache mit unseren Partnern vor Ort, im Einzelfall über eine Durchführung entscheiden. In jedem Fall dürfen Sie sich bei Ihrer Reise in guten Händen wissen, denn die Sicherheit unserer Kunden hat für uns allerhöchste Priorität.

EINREISEBESTIMMUNGEN NACH DEUTSCHLAND

Deutschland hat mit Gültigkeit vom 11. Juni 2022 hat seine Corona-Einreisebeschränkungen vorläufig aufgehoben. Ein 3G-Nachweis, also Impfung, Genesung oder ein Corona-Test, ist nicht mehr nötig. Einreisen sind nun wieder zu allen Zwecken zulässig (auch zu Tourismus- und Besuchsreisen).

  • Deutsche in Deutschland lebende Ausländer dürfen auch weiterhin aus Virusvarianten-Gebieten einreisen, müssen aber bereits bei Einreise ein negatives PCR-Testergebnis vorlegen (Probenentnahme darf maximal 48 Stunden vor der geplanten Einreise erfolgen). Die Testpflicht gilt auch für Genesene und Geimpfte.
  • Für alle anderen Personen gilt ein Beförderungsverbot: Fluggesellschaften sowie Bahn-, Bus- oder Schiffsunternehmen dürfen aus den genannten Gebieten diese Personen nicht mehr nach Deutschland befördern. Ausnahmen gibt es unter anderem für Transitpassagiere und den Warenverkehr.
  • Für Einreisende beträgt die Quarantänezeit nach Aufenthalt in einem Virusvarianten-Gebiet 14 Tage.
  • Ein "Freitesten" nach der Einreise ist nicht möglich.
  • Kinder unter 6 Jahren sind von der Test-Pflicht befreit, nicht jedoch von der Quarantäne-Pflicht.
  • Die Quarantäne-Pflicht gilt auch für Genesene und Geimpfte

REISEN INS AUSLAND

Unter nachfolgendem Link finden Sie eine Übersicht über Einreiseregelungen in wichtige Urlaubsländer. Sie erfahren dabei, was Sie bei der Einreise in das Urlaubsland beachten müssen und ob evtl. eine Reisewarnung gilt. Einreiseregelung in Urlaubsländer (Quelle ADAC):

 

AKTUELLE LISTE DER VIRUSVARIANTEN-GEBIETE (STAND: 16.07.2022)

Virusvarianten-Gebiete:

-------------------------------------------------

Falls Sie eine gebuchte Reise stornieren oder auf einen späteren Reisetermin umbuchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis für die Vorgehensweise in dieser Situation, deren Dynamik weltweit weiterhin sehr hoch ist. Viele Anordnungen der Behörden zu Sperrungen von Grenzen, Einreiseverboten, Quarantäne- und Hygienebestimmungen haben oft nur eine sehr kurze Vorlaufzeit und erfordern von uns eine entsprechend schnelle Anpassung in unseren Reiseprogrammen. Es kann daher durchaus vorkommen, dass sich die Einreise- und Hygienebestimmungen für ein Reiseziel nach Buchung einer Reise dorthin verändern und zum Zeitpunkt des Reiseantritts anders lauten. Bitte beachten Sie dies bei Buchung einer Reise.

Eine Liste über die Länder, für die das Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) eine Quarantäne bei Einreise in die Schweiz vorschreibt, sowie viele weitere wichtige Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie hier.

Eine Liste über die aktuellen Risikoländer gemäss BAG finden Sie hier.

Hilfreiche Links

Das Auswärtige Amt in Berlin - Aktuelle Reisewarnungen: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen

Robert-Koch-Institut - CoVid-19: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Europäische Union: https://reopen.europa.eu/de