FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Australien ist der älteste Kontinent unserer Erde und geprägt von Naturparadiesen und endlosen Weiten. Neben seiner einzigartigen, endemischen Tier- und Pflanzenwelt begeistern Landschaftsattraktionen, die es ebenfalls nur hier gibt, wie das Great Barrier Reef und das Rote Zentrum mit den Olgas und dem Ayers Rock. Dazu im Kakadu-Nationalpark, die faszinierendsten Felsbildgalerien der Aborigines, im Südwesten das sonnenverwöhnte Perth, einzige Großstadt im dünn besiedelten West-Australien mit seinen rauen Wüsten und Sydney mit seinem einmaligen Stadtpanorama und seiner kosmopolitischen Atmosphäre.

Mit Ikarus Tours als Spezialist für Australienreisen können Sie den fünften Kontinent auf verschiedenen Reiserouten kennenlernen. Ganz gleich ob Sie eine Gruppenreise mit einer deutschsprachigen Reiseleitung oder bei einer Individualreise bevorzugen – bei uns finden Sie bestimmt das richtige Reiseangebot. Gerne helfen wir Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Reiseideen für eine maßgeschneiderte Privatreise, beispielsweise bei einer Mietwagen Rundreise. Bei unserer umfassenden Rundreise besuchen wir alle Bundesstaaten des Festlandes. Einen besonderen Fokus auf die abwechslungsreiche Natur legt unsere 24-tägige Reise. Auch die Insel Tasmanien und den westlichen Teil des Landes können Sie bei unseren Erlebnisreisen erkunden. Eine Australienreise lässt sich auch mit einem Aufenthalt in Neuseeland kombinieren.

Australien ist der älteste Kontinent unserer Erde und geprägt von Naturparadiesen und endlosen Weiten. Neben seiner einzigartigen, endemischen Tier- und Pflanzenwelt begeistern Landschaftsattraktionen, die es ebenfalls nur hier gibt, wie das Great Barrier Reef und das Rote Zentrum mit den Olgas und dem Ayers Rock. Dazu im Kakadu-Nationalpark, die faszinierendsten Felsbildgalerien der Aborigines, im Südwesten das sonnenverwöhnte Perth, einzige Großstadt im dünn besiedelten West-Australien mit seinen rauen Wüsten und Sydney mit seinem einmaligen Stadtpanorama und seiner kosmopolitischen Atmosphäre.

Mit Ikarus Tours als Spezialist für Australienreisen können Sie den fünften Kontinent auf verschiedenen Reiserouten kennenlernen. Ganz gleich ob Sie eine Gruppenreise mit einer deutschsprachigen Reiseleitung oder bei einer Individualreise bevorzugen – bei uns finden Sie bestimmt das richtige Reiseangebot. Gerne helfen wir Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Reiseideen für eine maßgeschneiderte Privatreise, beispielsweise bei einer Mietwagen Rundreise. Bei unserer umfassenden Rundreise besuchen wir alle Bundesstaaten des Festlandes. Einen besonderen Fokus auf die abwechslungsreiche Natur legt unsere 24-tägige Reise. Auch die Insel Tasmanien und den westlichen Teil des Landes können Sie bei unseren Erlebnisreisen erkunden. Eine Australienreise lässt sich auch mit einem Aufenthalt in Neuseeland kombinieren.

Unsere Empfehlungen

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

16 Reisen gefunden

Sortieren nach:

Geographie und Sehenswürdigkeiten

Australien wird oft als der fünfte Kontinent bezeichnet und besteht aus sechs Bundesstaaten, die auf dem Festland liegen, und der Insel Tasmanien. Die Natur Australiens ist einzigartig. Die wohl bekanntesten Vertreter der Tierwelt sind Kängurus und Koalas aber auch das Schnabeltier (Platypus) und die freundlich schauenden Quokkas können uns bei einer Australienreise begegnen. Der berühmte Uluru, von den europäischen Einwanderern Ayers Rock genannt, und das Great Barrier Korallenriff gehören zu den australischen Wahrzeichen. Die Natur hat aber noch mehr Attraktionen zu bieten beispielsweise tropischen Regenwälder in Queensland oder der Flinders Nationalpark im südlichen Australien. Die Bevölkerung Australiens konzentriert sich in den Städten des Landes, vorranging an der Ostküste. Im Zentrum des Landes leben viele der Ureinwohner, die Aborigines.

Der Reiseverlauf einer Australienrundreise kann nie jede Attraktion des riesigen Landes abdecken. Bei den meisten Rundreisen werden Teilstrecken mit Inlandsflügen überbrückt. Bei Busrundreisen oder Mietwagenrundreisen ist besonders der Linksverkehr für viele Reisende eine interessante Erfahrung. Die meisten unserer Rundreisen und Studienreisen in der Reisegruppe werden von einer erfahrenen deutschsprachigen Reiseleitung geführt.  Bei Individualreisen für Selbstfahrer wird von uns Ihre Reiseroute organisiert, maßgeschneidert nach Ihrer gewünschten Reisedauer und Besichtigungswünschen.

Queensland: Der Bundesstaat im Nordosten des Landes ist geprägt von tropischen Regenwäldern und der traumhaften Küstenlandschaft.

Vor der Ostküste des Landes liegt das Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Erde. Bei einem Ausflug mit dem Schiff, mit der Möglichkeit zum Schnorcheln, können wir dieses atemberaubende Welterbe im Pazifischen Ozean kennenlernen. Die farbenfrohe Welt des australischen Wahrzeichens beeindruckt bestimmt jeden Reisenden.

Für einen Abstecher in den Regenwald ist die Stadt Cairns der ideale Ausgangsort. Von hier aus können Tagesausflüge in die spektakuläre Natur organisiert werden. Etwas nördlich von Cairns, an der Küste, befindet sich der kleine Ort Kuranda. Von hier aus  können wir mit einer Seilbahn den Regenwald von oben besichtigen und eine Bahnfahrt mit der historischen Eisenbahn unternehmen.

Andere Attraktionen in Queensland sind die Hauptstadt des Bundesstaats Brisbane, die Gold Coast, ein Paradies für Surfer und Fraser Island, der einzige Ort der Erde auf dem Regenwälder auf Sandboden wachsen.

New South Wales:  New South Wales ist der bevölkerungsreichste Bundesstaat Australiens und zieht die meisten Besucher des Landes an.

In der größten Stadt des Landes, Sydney, leben etwa 60% der Bevölkerung. Die spektakuläre Ansicht von Sydneys Hafen ist bestimmt eines der ersten Bilder dass uns bei dem Stichwort Australienreise in den  Sinn kommt. Das weltberühmte Opernhaus ist eine der wichtigsten Attraktionen, die wir bei einem Besuch in Sydney erkunden. Die pulsierende Großstadt besticht auch mit ihrer beeindruckenden Skyline, dem kosmopolitische Viertel „The Rocks“ und dem lebhafte Darling Harbour. Sydney ist bei den meisten Rundreisen in Australien auch der Ort der Ankunft oder des Abflugs da die Stadt von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird. Ein beliebtes Ausflugsziel sind Bondi Beach, Manly Beach und weitere Strände nahe der Stadt.

Im Westen der Metropolregion liegen die Blue Mountains. Das Weltnaturerbe mit seiner fast unberührten Natur eignet sich für Spaziergänge und Wanderungen. Das Bergdorf Katoomba ist für die meisten Reisenden des Nationalparks die Basis des Besuchs.

New South Wales ist auch für die Weinanbau Region Hunter im Norden von Sydney und die Snowy Mountains, in denen auch Wintersport betrieben werden kann, bekannt.

Australian Capital Territory: hier liegt die Hauptstadt Australiens, Canberra. Die Hauptstadt wurde als Kompromiss zwischen den beiden Großstädten Sydney und Melbourne gegründet. Die Stadt dient hauptsächlich der Verwaltung und als Regierungssitz. Zu sehen gibt es hier vor allem moderne Regierungsgebäude, wie das Parlamentsgebäude oder Museen, beispielsweise das Nationalmuseum. Bei den wenigsten Rundreisen wird ein Abstecher nach Canberra unternommen.

Victoria: in Victoria ist die Bevölkerungsdichte am höchsten im Vergleich zu anderen australischen Landesteilen.

Die berühmteste Metropole Victorias ist Melbourne, sie ist besonders für Ihre vielseitige Esskultur und ihr kulturelles Angebot bekannt. Bei einer organisierten Stadtrundfahrt besuchen wir historische Attraktionen wie die St. Patricks Kirche und das Parlamentsgebäude. Von Melbourne aus besteht die Möglichkeit einen Tagesausflug nach Phillip Island zu unternehmen. Hier beobachten wir die Pinguinparade – die tierischen Bewohner der Insel watscheln täglich vom Strand zu Ihren Nestern. Auch eine Bootsfahrt oder ein Spaziergang durch die vielfältigen Stadtviertel ist empfehlenswert.

Die Great Ocean Road führt uns entlang der Südküste Australiens durch beeindruckende Landschaften. Die Strecke ist eine der schönsten Küstenstraßen der Erde. Durch die stürmische See entstanden faszinierende Felsformationen und Grotten wie die zwölf Apostel und die Lord Ard Schlucht.

Nördlich von Melbourne befindet sich die Region Murray, um den gleichnamigen Fluss, die hauptsächlich für die Landwirtschaft genutzt wird.

South Australia: der südliche Bundesstaat ist geprägt von einem Kontrast zwischen dem landwirtschaftlich genutzten Süden und dem trockenen Norden.

Adelaide ist die Hauptstadt von South Australia. Die Stadt ist umgeben von einer Hügellandschaft, den Adelaide Hills. Bei einem Spaziergang durch den Botanischen Garten, die vielen Museen und Galerien oder durch die entspannte Innenstadt lernen wir die Stadt besser kennen.

Vor der Südküste Australiens liegt Kangaroo Island wo wir eine großartige Flora und Fauna beobachten können. Ein Großer Teil der Insel ist ein Naturschutzgebiet, der Flinders-Chase-Nationalpark. In der Seal Bay können wir Seelöwen beobachten, in einer Auffangstation Koalas kennenlernen und immer wieder begegnet und vielleicht ein Känguru, die Namensgeber der Insel.

Im Norden von Adelaide erstreckt sich fruchtbares Land, das immer trockener wird je weiter man nach Norden reist. Das Barossa Valley ist bekannt für seine Weine. Viele Einwohner Adelaides nutzen das Barossa Valley auch als Ausflugsziel an den Wochenenden. Weiter nördlich erreichen wir das Outback mit den Flinders Ranges, einer bergigen Gegend.

Northern Territory: Das Northern Territory ist durch den Kontrast zwischen dem trockenen, fast menschenleere Outback und dem tropischen Norden geprägt. An vielen Orten im Norden Australiens können wir die traditionelle Kunst und Kultur der Aborigines kennenlernen.

Im Norden liegt Darwin, die tropische Hauptstadt des Territorys.  Von hier aus können wir den Kakadu-Nationalpark erkunden. Der Nationalpark beeindruckt durch seine spektakuläre Natur mit Lagunen (z.B. die Yellow Water Lagoon), unzähligen Vogelarten und unberührte Wälder.

Im „Roten Zentrum“ des Landes erwartet uns ein weiterer Höhepunkt einer Australienreise. Der Uluru, oder Ayers Rock, ragt majestätisch aus der roten Kulisse der Landschaft heraus. Der Felsen ist ein heiliger Ort für die Ureinwohner des Landes. Auch die Olgas, oder Kata Tjuta, und der Kings Canyon im Watarrka Nationalpark begeistern in diesem Landesteil. Der Einzige größere Ort ist Alice Springs. Dort können wir beispielsweise den Service der Royal Fying Doctors kennenlernen.

Die beste Möglichkeit die Weite des Landes zu erfassen ist eine Fahrt mit dem Auto oder dem Zug durch die fast menschenleeren Gegenden. Die Attraktionen wie der Katherine-Gorge Nationalpark, die roten Felsen der Devil´s Marbels und die Wüstenlandschaften begleiten uns bei einer solchen Fahrt.

Western Australia: Westaustralien nimmt fast ein Drittel der australischen Landmasse ein. Trotz dieser riesigen Ausbreitung die Westküste bei den wenigsten Erstreisen besucht.

Wie in anderen Regionen Australiens konzentrieren sich die Einwohner um die Hauptstadt, in diesem Fall Perth. Die Stadt und ihre Vororte erstrecken sich über eine große Fläche. Bei einem Spaziergang können wir den Hafen Fremantle, die Strände, Parks und den hippen Stadtteil Northbridge besichtigen.

Südlich von Perth können eine einzigartige Felsformation, den Wave Rock, besichtigen, die wie eine Welle aus Granit aussieht. In der Nähe gibt es auch Höhlen mit uralten Felsmalereien der Aborigines.

Im Norden und Osten  des Staats erwartet uns das Outback mit seinen unbegrenzt, weiten Wüsten-Landschaften und weit verteilten, kleinen Ortschaften. In der Karststeinlandschaft der Pinnacles, dem Purmululu Nationalpark und dem Yanchep Nationalpark besichtigen wir die trockene Wüste. In der Coral Bay können wir einen Ausflug in zu einem Korallenriff machen. Norden ändert sich die Klimazone und wir erreichen den tropischen Norden des Australiens.

Tasmanien: Die wichtigste Insel Australiens liegt vor der Südküste und besitzt eine einzigartige Naturwelt. Bei Wanderungen können wir hier die unberührte Natur erkunden. Rundreisen in Tasmanien beginnen meistens mit einem Flug in die Hauptstadt Horbart. Von hier aus können wir die vielen Nationalparks besuchen und uns an der endemischen Flora und Fauna erfreuen.

 

Klima in Australien

In Australien treffen Sie immer irgendwo auf die beste Reisezeit. Die Jahreszeiten sind genau umgekehrt zu Europa. Frühling: September-November, Sommer: Dezember - Februar, Herbst: März - Mai, Winter: Juni - August. Im Norden (z.B. Cairns, Darwin) herrscht tropisches Klima mit Regenzeit von November bis April und Trockenzeit von Mai bis Oktober, während der Süden des Kontinents in der gemäßigten Klimazone liegt.

Hinweis: Während der Regenzeit wird aufgrund sehr giftiger Quallen (Lebensgefahr!) im Norden Queenslands vom Baden im Meer abgeraten.

Kleidung

Grundsätzlich sehr legere und sportliche Kleidung möglichst aus Baumwolle und anderen Naturfasern. Lediglich bei besonderen Anlässen (z.B. Opernbesuch in Sydney) oder in guten Restaurants wird formelle Kleidung erwartet. Wichtig ist wärmere Kleidung für die Abende. Feste Schuhe, Sonnenhut, Sonnenbrille sowie ein leichter Regenschutz sind unerlässlich, ebenso wie Badezeug und Badeschuhe. Bitte denken Sie vor allem an ausreichende Sonnenschutzmittel und Sun-Blocker!

Zeitunterschied

Sydney + 10 Stunden, Perth + 8 Stunden

Stromversorgung

Die elektrische Spannung beträgt 240/250 Volt Wechselstrom 50 Hz. Für die australische dreipolige Steckdose benötigen Sie einen Adapterstecker.

Einreise, Pass und Visum

Gültiger Reisepass erforderlich. Bitte achten Sie darauf, dass der Reisepass bei Beendigung der Reise noch mindestens 3 Monate gültig ist. Zusätzlich wird ein Touristenvisum für Australien benötigt, das vor der Abreise beantragt werden muss. Seit einiger Zeit können wir für deutsche Staatsbürger dieses Visum auf elektronischem Wege kostenlos erstellen. Über das exakte Vorgehen informieren wir Sie gerne.

Bei der Einreise wird strengstens darauf geachtet, dass keine Früchte, Pflanzen, Samen und Lebensmittel ins Land gebracht werden. Australien lebt von der Landwirtschaft und kennt viele der sonst überall verbreiteten Tier- und Pflanzenkrankheiten nicht!

Unsere News

Reisewelten-Erlebnisabende 2019

Schön, dass Sie dabei waren. Unsere Vortrags-Roadshow Anfang November in Stuttgart, Mainz, Köln, Bielefeld und Leipzig war ein großer Erfolg. Anbei ein paar Eindrücke von den Veranstaltungen.

Unsere Kataloge 2020 sind am 7. Oktober erschienen

Von der klassischen Studienreise, über entspanntere Erlebnisreisen bis hin zur abenteuerlichen Expedition; ob in der Gruppe oder ganz privat zu zweit, hier finden Sie garantiert Ihre nächste Traumreise. Die neuen Kataloge für 2020 sind Anfang Oktober erschienen.

Unser Reisemagazin

Zum weltweit größten Eisskulpturenfest

Unsere neue Kombination im unbekannten Nordosten Chinas: vom Eisskulpturenfest in Harbin, dem weltweit größten, bis hin zum am Gelben Meer gelegenen Qingdao, mit seiner deutschen Kolonialvergangenheit und Bierkultur. Tauchen Sie ein in das unvergessliche Wintererlebnis - erzählt von unserem Geschäftsführer Nicolas Kitzki, der die Reise für Sie getestet hat.

Königliches Navarra

Wissen Sie wo Navarra liegt? Nein? Von den Einheimischen auch liebevoll "El pequeño continente" (der kleine Kontinent) genannt, befindet sich das ehemalige Königreich in Spanien und ist eine noch recht unbekannte Region, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Lesen Sie mehr über die grüne Berglandschaft, üppige Wälder, fruchtbare Täler und die einzig echte Wüste Europas in unserem Reiseartikel.