FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Ahlan wa Sahlan - Willkommen im Sultanat Oman! Vor Jahren noch ein Geheimtipp, selten besucht und oft nur aus Geschichten bekannt, hat sich das Sultanat Oman in den letzten zwei Jahrzehnten geöffnet und auch touristisch entwickelt. Dennoch gilt der Oman immer noch ein wenig als eines der geheimnisvollsten Länder unserer Erde, ein Land welches sich kennenzulernen lohnt. Eine Welt faszinierender Gegensätze. Im Sultanat Oman finden wir atemberaubende Landschaftsformen: endlose Sanddünen, farbenfrohe Wadis und Bergoasen, üppige Dattelplantagen, eine zerklüftete Bergwelt und magisches türkisblaues Meer. Gepaart mit einer unübertrefflichen Gastfreundschaft seiner Bewohner und kulinarischen Höhepunkten, auch auf unseren Rundreisen, hat das Sultanat Oman seinen Besuchern sehr viel zu bieten und schafft unvergessliche Erinnerungen.

Oman Erlebnisreisen in kleinen Gruppen

Bewundern Sie das Sultanat Oman mit all seinen Höhepunkten auf unseren Rundreisen. Erleben Sie im äußersten Norden des Oman die Halbinsel Musandam mit weiter Fjordlandschaft,  die Hauptstadt des Sultanats Maskat (Muscat) an der Ostküste mit dem Sultanspalast und der Sultan Qaboos Moschee, eine der wenigen Moscheen die auch Nichtmuslimen zugänglich ist. Im Hafenviertel Muttrah können Sie auf dem Muttrah Souq um Schmuck, Gewürze und um die traditionellen Krummdolche, welche die Beduinen tragen, feilschen. Besuchen Sie die Oasenstadt Nizwa mit der mächtigen Festungsanlage, die atemberaubende Sandwüste Wahiba Sands in der wir in komfortablen, festen Zeltcamps in der endlosen Wüstenlandschaft übernachten, die Festung Bahla, ein UNESCO Kulturerbe, und die Jabrin Festung, eine der schönsten Anlagen des Sultanats Oman. Im Süden des Landes finden wir das antike Oman, im südlichen Weihrauchland Dhofar sowie die größte Sandwüste Rub al Khali im Landesinnere und die Baderegion Salalah an der Südküste.

Alle unsere Gruppenreisen werden von einem erfahrenen örtlichen deutschsprachigen Reiseleiter begleitet. Unsere Gäste sind meist in einer Kleingruppe unterwegs. Unsere Einsteigerreise zeigt alle wichtigen Höhepunkte des Landes in 8 Tagen. Einen tieferen Einblick in das Land mit allen Sehenswürdigkeiten des Nordens und des Südens erleben wir auf unserer ausführlichen Rundreise. Aktiv Reisende können den Oman auf Wanderwegen erkunden. Besonders intensiven Kontakt haben wir auf unserer überland Reise bei der wir ohne Inlandsflüge und abseits der touristischen Wege das Sultanat von Norden nach Süden bereisen. Etwas gemütlicher und entspannter mit luxuriösen Hotels bietet unsere 9 tägige Luxus Reise einen Einblick in das Land. Aufgrund der Lage lässt sich das Sultanat Oman auch gut mit den Vereinigten Arabischen Emiraten kombinieren. Erkunden Sie beide Länder in unserer 12 tägigen Rundreise. Wer das Sultanat Oman lieber in seinem eigenen Rhythmus besuchen möchte, dem erstellen wir gerne eine passende Individualreise nach seinen Wünschen. Auch bieten wir individuelle Mietwagen Rundreisen durch das Sultanat an.

Unsere Empfehlungen

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

12 Reisen gefunden

Sortieren nach:

Geographie Oman

Das Sultanat Oman liegt auf der Arabischen Halbinsel. Die Landschaftsformen sind sehr vielseitig: die Küstenregion im Osten, das parallel verlaufene Gebirge mit vielen Wadis und hinter dem Gebirge die Wüstenregion. 

Klima im Oman

Aufgrund der Vielfältigkeit der Landschaft im Oman ist das Klima auch sehr unterschiedlich im Land. In der Region in und um Muskat (Muscat) herrscht subtropisches Klima. Die Wintermonate (Oktober-März) ist die beste Reisezeit im Jahr, hier liegt die Durchschnittstemperatur bei ca. 25°C, mit hoher Luftfeuchtigkeit. In den Sommermonaten kann es bis zu 45°C heiß werden. Die Region an der Südküste in und um Salalah ist ganzjährig warm und feucht, in den Sommermonaten gibt es häufiger Monsune. In der Wüste ist es trocken heiß mit geringer Luftfeuchtigkeit. In den Wintermonaten kann die Nachttemperatur auf bis zu 10°C runter kühlen. Im Gebirge ist es in den Sommermonaten warm, im Winter wird es kühler, es kann sogar schneien.

Kleidung

Aufgrund der hohen Temperaturen im Oman sollten Sie leichte und atmungsaktive Sommerkleidung tragen. Die Schultern sowie die Knie sollten dabei jedoch bedeckt sein. Da viele Räume klimatisiert sind und es in den Wintermonaten auch am Abend etwas kühler werden kann, sollte man eine leichte Jacke oder einen Pullover mitnehmen. In den traditionellen Dörfern sollten die Arme und Beine bedeckt sein. Bei dem Besuch der Sultan Qaboos Mosche müssen Frauen ein Kopftuch tragen.

Zeitunterschied

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +3 Stunden. Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied +2 Stunden.

Stromversorgung

220-240 Volt Wechselstrom, 50 Hertz (örtlich jedoch Schwankungen zwischen 200 und 260 Volt), meist sind dreipolige Stecker üblich. Deshalb empfiehlt es sich, einen Adapter mitzunehmen.

Einreise/Pass/Visum

Für die Einreise in das Sultanat Oman wird ein Reisepass benötigt, der über die Reise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Für den Oman benötigen Sie außerdem ein Visum, welches vorab online im Internet eingeholt werden kann. Ein Visum kann für einen Aufenthalt von bis zu 10 Tagen oder für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen beantragt werden.

Allgemeine Reisehinweise

Während des Ramadan muss mit Einschränkungen im Alltag gerechnet werden: Restaurants und Cafés bleiben tagsüber oft geschlossen und öffnen erst abends mit dem Fastenbrechen. Die Arbeitszeiten von Behörden, Banken und privaten Büros sind reduziert. Während des Ramadan ist es auch für Nichtmuslime angebracht, die islamischen Fastenregeln zu respektieren.

 

Unsere News

Reisewelten-Erlebnisabende 2019

Schön, dass Sie dabei waren. Unsere Vortrags-Roadshow Anfang November in Stuttgart, Mainz, Köln, Bielefeld und Leipzig war ein großer Erfolg. Anbei ein paar Eindrücke von den Veranstaltungen.

Unsere Kataloge 2020 sind am 7. Oktober erschienen

Von der klassischen Studienreise, über entspanntere Erlebnisreisen bis hin zur abenteuerlichen Expedition; ob in der Gruppe oder ganz privat zu zweit, hier finden Sie garantiert Ihre nächste Traumreise. Die neuen Kataloge für 2020 sind Anfang Oktober erschienen.

Unser Reisemagazin

Zum weltweit größten Eisskulpturenfest

Unsere neue Kombination im unbekannten Nordosten Chinas: vom Eisskulpturenfest in Harbin, dem weltweit größten, bis hin zum am Gelben Meer gelegenen Qingdao, mit seiner deutschen Kolonialvergangenheit und Bierkultur. Tauchen Sie ein in das unvergessliche Wintererlebnis - erzählt von unserem Geschäftsführer Nicolas Kitzki, der die Reise für Sie getestet hat.

Königliches Navarra

Wissen Sie wo Navarra liegt? Nein? Von den Einheimischen auch liebevoll "El pequeño continente" (der kleine Kontinent) genannt, befindet sich das ehemalige Königreich in Spanien und ist eine noch recht unbekannte Region, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Lesen Sie mehr über die grüne Berglandschaft, üppige Wälder, fruchtbare Täler und die einzig echte Wüste Europas in unserem Reiseartikel.